Gnadenplatz

Clayde

Patenschaft: Clayde ist ein Angsthund, dem wir bei unserer ersten Fahrt nach Rumänien versprochen hatten, dass er zu uns kommen darf, sobald wir die Möglichkeit dazu haben. Nach drei Jahren war es dann soweit. Clayde durfte mit seinem Kumpel Bonny ausreisen und in unserem gesicherten Gehege unterkommen. Clayde und Bonnie dürfen ihr Leben bei uns ohne Zwang leben und einfach Hund sein

Bonny

Patenschaft: Bonny ist ebenfalls ein Angsthund, dem wir bei unserer ersten Fahrt nach Rumänien versprochen hatten, dass er zu uns kommen darf, sobald wir die Möglichkeit dazu haben. Nach drei Jahren war es dann soweit. Bonny durfte mit seinem Kumpel Clayde ausreisen und in unserem gesicherten Gehege unterkommen. Bonny und Clayde dürfen ihr Leben bei uns ohne Zwang leben und einfach Hund sein

Pusa (gespr. Puscha)

Patenschaft: Margret Fechtmann Pusa (Puscha) ist eine Angsthündin. In Rumänien, wo sie lebte, verlor sie Ihre sichere Umgebung. Im Tierheim, wo sie untergekommen war, wurde ein Teil abgerissen. Halt gaben ihr ihre beiden Kumpel Ralfi und Pupi. Beide kamen zu uns. Pusa vermisste die beiden so sehr, dass wir uns entschlossen die 3 Freunde wieder zusammen zu führen. Nun sind sie gemeinsam in Sicherheit und glücklich.

Pupi

Patenschaft: Margret Fechtmann Pupi gehört zu unseren Oldies und ist einer dieser Fälle, die immer übersehen werden. Einer der „Vergessenen“. Natürlich durfte er zu uns kommen und erhielt mit seinem Kumpel Ralfi einen Gnadenplatz.

Ralfi

Patenschaft: Christina Ralfi ist ein Oldie, der sich in unser aller Herz geschlichen hat! Auch er wurde wie Pupi immer übersehen. Ältere Hunde haben es halt nicht einfach. Seit Ende 2020 darf er sich mit Pupi auf unserem Hof zuhause, sicher und geliebt fühlen.