Neuigkeiten

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

5 days 18 hours ago

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 weeks 4 days ago

Ich bin die ca. 5 1/2 Monate alte Peppa und bin schon fast 40 cm hoch.

Welche Rassen in meinen Genen sind, das weiß nur der liebe Gott! Ich vorzeige Welpe! Ich liebe die Mensch, bin aber nicht total aufdringlich. Ich liebe es zu spielen , verhalte mich aber respektvoll meinen erwachsenen hundefreunden gegenüber.

Ich liebe es die Welt zu erkunden und bin nicht ängstlich dabei.

Ich wünsche mir tolle Menschen, die Zeit und ganz viel liebe in Ihrem Herzen tragen! Ich freue mich, dich kennenzulernen!

Lg Peppa

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 weeks 4 days ago

Joko hat seine Familie gefunden

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 weeks 4 days ago

Vielen lieben Dank an Ute Lienemann für die Spende.
Zwei Kastrationen sind somit gesichert.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 weeks 4 days ago

Neues Gehege durch großzügige Spenden.
Großefehn/ Wrisse.

Wir hatten Besuch von Lucy. Die kleine Jack Russeldame musste erstmal nachschauen, was das Zaunteam von ihrem Papa bei uns aufgebaut hat.
Doch das schönste was Lucy's Papa und ihr Frauchen uns mitgebracht hat, war eine Spende in Höhe von 1500€.

Mit dieser tollen Spende konnte der Verein sich das Neue Gehege nun endlich leisten.
Das Zaunteam Ostfriesland unter der Leitung von Matthias Erdmann baute uns das tolle Gehege an zwei Tagen auf.

Lucy durfte dann noch mit der Suuki, einer kleinen Welpe auf dem Hof toben. Sehr zur Freunde ihres Herrechens und Frauchens.
Danach waren beide müde und so wurde der Heimweg angetreten.
Nun können wir uns noch besser um die Vergessene Tiere kümmern.

Wir sagen herzlichen Dank an alle Spender die ihren teil ebenso dazu beigetragen haben.

www.facebook.com/ostfrieslandzaunteam

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

4 weeks 1 day ago

Dies ist der Aufruf für Mona und zwei weitere Tierschützerinnen in Rumänien und Bulgarien. Alle drei brauchen Futter. Alle drei würde man damit eine Atempause verschaffen. Bitte Spendet über die App Futter. Es wird alles gerecht aufgeteilt.

Hilf diesen Tierschützerinnen bei der Versorgung ihrer Schützlinge:

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

1 month 1 day ago

Shila, die kleine Zaubermaus:
Ich bin Shila und erst ca. 5 Monate alt. Jetzt bin ich ca. 30 cm hoch und wiege 6 kg. Ich bin sehr menschenbezogen und bin dabei aber nicht zu stürmisch oder aufdringlich. Ich lebe mit vielen großen Hunden zusammen, die mich aber nicht ängstigen. Ich bin keine Draufgängerin, aber auch keine Schissbüx. Wie groß ich einmal werde , ist nicht so einfach zu sagen.

Mein Pflegefrauchen denkt vielleicht so ca. 50-55 cm. Ich bin wahrscheinlich ein Schäferhundmischling. Das ist eine tolle Mischung ! Ich lerne bestimmt schnell und bin Dir eine Treue Gefährtin. Ich wünsche mir ein liebevolles Zuhause, in dem ich nicht das 5 Rad am Wagen bin.

Ich freue mich , Dich kennen zu lernen!

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

1 month 1 day ago

Mika unsere Frohnatur:

Ich heiße Mika , bin ca. 2 Jahre alt und eine Rückenhöhe von 45 cm. Mein Pflegefrauchen schwärmt sehr von mir, da ich mich so gut benehmen kann.

Ich liebe es mit meinen Hundefreunden zu toben und kann auch richtig gut mit ihnen spielen. Menschen sind mir genauso wichtig wie Hunde. Ich bin fremden Menschen sehr aufgeschlossen und freue mich sehr über Streicheleinheiten.

Auch Kinder und Männer mag ich sehr. Im Hause bin ich ein ruhiges Mädchen. Ich laufe gut an der Leine und lerne sehr schnell. Wenn Du oder Ihr liebe Menschen seid, die mich als vollwertiges Familienmitglied ansehen, die Spaß haben, lange Spaziergänge mit mir zu unternehmen, dann meldet Euch doch bitte bei meinem Pflegefrauchen. Hundekontakte sollten auch regelmäßig sein und bitte, lass mich nicht zu viele Stunden alleine.

Liebe Grüße von Mika

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

1 month 6 days ago

feed a dog verdoppelt eure Spende.
Macht mit und helft so den Tieren.

app.feedadog.com/start?profile=87738

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

1 month 2 weeks ago

Sugar. Hat sein traumzuhause gefunden

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

1 month 3 weeks ago

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

1 month 3 weeks ago

Jack Russel Mix (ca. 41 cm / ca. 9 kg)
sucht sein Für-Immer-Zuhause

Hey Leute, ich bin Sweety (mein Name ist Programm)...
Februar ' 22 wurde ich mit 5 weiteren Geschwistern geb. & ich liieebe Menschen! Andere Hunde sowieso.

Auch bin ich erst seit dem Wochenende in Deutschland aber stubenrein, kann gut im Auto mitfahren & an der Leine gehen kann ich auch schon etwas.

Alles in allem bin ich ein toller, einfacher Traumhund, der absolut überall sein neues Zuhause beziehen kann (Anfänger, Familie mit Kindern etc.).

Kastriert bin ich noch nicht, dafür bin ich noch zu jung, aaaaber ich habe 1 EU-Ausweis, alle Impfungen & bin gechipt.

Wer möchte mit mir sein Leben bereichern?

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

1 month 3 weeks ago

Kleine Mix-Hündin (ca. 4,5 J. alt) sucht ihr Zuhause (ca 39 cm/ 5kg)

Die Kleine wurde von mehreren Hunden auf der Str. zusammengebissen & gerettet.
Ihre Wunden sind verheilt & sie versteht sich mit Artgenossen auf ihrer Pflegestelle.
Tiffy ist nun 3 Wochen dort & entwickelt sich gut
Inzwischen ist sie stubenrein (hat sie anfangs doch vor Angst unter sich gemacht...)
Tiffy fährt gut mit im Auto...
Läuft super an der Leine und freut sich über spazieren gehen (da ist sie relativ relaxt & wackelt freudig mit ihrem Schwänzchen).
Nur Menschen machen der süßen Maus noch Angst!

Wer hat die Ruhe, Geduld & viel Zeit, um den weiteren Weg mit Tiffy zu gehen?

Nur an erfahrene Hundemenschen wird sie Vermittlelt

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

1 month 4 weeks ago

www.spendenmarathon-tiere.de/voting/?vote=44

Bitte stimmt für uns ab.
Wir sind nur ein kleiner Verein, aber wir möchten der Mona, Norika, Elli und der Gerhild helfen. Jeder soll etwas abbekommen. Wir sind nur ein kleiner Verein, aber wir versuchen zu helfen.
Bitte teilt uns

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 1 week ago

Hallo ihr Lieben.
Da Paypal anscheinend gehackt wurde, können wir vom Verein zurzeit keine Zahlungen senden bzw empfangen. Paypal selbst forscht nach. Sobald es wieder geht, werdet ihr es erfahren.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 1 week ago

Ich bin die Donna und bin ca. 7 Jahre alt und ca. 65 cm groß.

Mein Alter merkt man mir nicht wirklich an , denn ich bin ein lauffreudiges Mädchen. Sogar eine 1/2 Stunde am Fahrrad laufe ich sehr gerne. Ich bin gehorsam und lernfreudig. Ich liebe alle Menschen und bin sehr verschmust.

Auch mit meinen Artgenossen komme ich sehr gut zurecht. Sogar auch Katzen könnten in meinem neue Zuhause sein. Meine schlechte Vergangenheit habe ich hinter mir gelassen und gucke freudig in die Zukunft! Man müsste mir nur etwas Zeit geben, damit ich es lerne, dass man auch ein paar Stunden mal alleine bleiben kann. Ich habe einfach Angst, dass meine Menschen nicht wieder kommen.

Ich freue mich also dich großen Tierfreund kennen zu lernen!

Liebe Grüße Donna

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 1 week ago

Ich heiße Josy und bin ca. 2 1/2 Jahre alt und 55 cm groß.

Ich hatte leider einen schlechten Start ins Leben. Ich bin daher etwas schüchtern, aber mein ich weiß, dass ich mit viel Einfühlungsvermögen ein ganz toller Begleiter sein kann. Was ich liebe sind meine Hundefreunde!

Egal ob Hündin , Rüde nicht kastriert oder Welpen. Ich liebe Spaziergänge auch ohne Leine! Ich bin eine ruhige Beifahrerin und Tierarztbesuche sind für mich auch gar kein Problem.

Ich wäre der ideale Zweithund! Weil ich nicht eifersüchtig bin. Im Hause liege ich ganz brav in meinem Körbchen und kann auch einige Zeit alleine bleiben. Aber natürlich nur so lange, wie du selber auch als Hund alleine bleiben wollen würdest.

Wenn du also nicht gleich von mir erwartest , dass ich von mir aus zu dir komme und mir Zeit gibst um Vertrauen zu fassen, dann freue ich mich auf deinen Anruf und mein Pflegefrauchen hat viel von mir zu erzählen!

Liebe Grüße Josy

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 2 weeks ago

Ein Jahr ist seit diesem Beitrag vergangen, und es hat sich wirklich gar nichts zum Guten verändert🙁

🦔🦔🦔 Kaum auszuhalten - Igel leiden still

Es ist etwas völlig anderes, immer wieder auf die Gefahren durch Motorsense, Fadenschneider und Mähroboter hinzuweisen, als die schrecklichen Folgen dieser Geräte dann auch tatsächlich an den Tieren zu sehen.
Ich durfte gestern die Arbeit einer Igel-Pflegestelle vom Tierschutzverein Meerbusch begleiten. Jetzt haben diese Verletzungsbilder auch ein Gesicht für mich. Es sind Bilder, die ich nicht mehr aus dem Kopf bekomme.

Es ging zu wie in der Notaufnahme eines Krankenhauses. Ein Igel wurde eingeliefert, so schwach, dass er nicht mal mehr den Einroll-Reflex zeigte. Er zerfloss förmlich in der Hand. Die kleinen Augen halb geschlossen ergab er sich seinen Verletzungen. Igel sterben leise, so erklärte man mir. Erst wenn sie sich sicher fühlen, so wie in dieser Pflegestelle, beginnen sie zu wimmern. Auch dieses Geräusch hat mich bis in den Schlaf verfolgt.

Der kleine Igel war über und über mit Maden befallen. Nichts für schwache Nerven. Die Bilder erspare ich euch. Wie die ehrenamtlichen Igelpfleger das jeden Tag aushalten, weiß ich nicht. Irgendetwas muss ihn geschwächt haben, dass er solch eine Angriffsfläche bietet, erklärte man mir. Die Maden wurden entfernt, das Tier eingehend untersucht. Dann entdeckten die Pfleger den wahren Grund für den geschwächten Zustand: eine schwere Verletzung. Ein glatter Schnitt am Nacken, der sich schon geschlossen hatte. Fadenschneider. Kein Zweifel. Später musste dieser Igel zum Tierarzt, in Narkose würde der Abszess geöffnet werden. Seine Überlebenschancen 50:50.

Ich bekam Videos gezeigt, bei denen ich ganz tief durchatmen musste: Einem Igel waren von einem Mähroboter die Vorderbeinchen abgetrennt worden, einem anderen die Hinterbeinchen. Sie hatten sich im amputierten Zustand noch in den Nachbargarten geschleppt und kamen dann zur Igelhilfe, die in manchen Fällen auch nicht mehr helfen konnte. Seitdem glaube ich niemandem mehr, der behauptet, „sein Roboter täte nichts, denn er habe noch nie einen verletzten Igel im Garten gefunden“ Seit gestern weiß ich: Igel leiden leise, schleppen sich in ihrer Not irgendwie vom Verletzungsort weg, so dass der Gartenbesitzer sie niemals findet. Und dann munter weitersenst oder Robi laufen lässt.
Etwa 20 Gäste sind aktuell in der Igelstation, die – wie so ziemlich alle – komplett ehrenamtlich und ohne irgendwelche Zuschüsse arbeitet.
Einigen Patienten geht es schon wieder besser, sie werden bald ausgewildert. Manche können nicht mehr an ihren Fundort zurück, weil viele Gärten einfach zu gefährlich geworden sind. Gifte, Schneckenkorn, zahlreiche Gartengeräte mit messerscharfen Klingen. So kommen sie auf eine Igelwiese – eine verwilderte riesengroße Streuobstwiese, die die Stadt zur Verfügung gestellt hat. Dort sind sie sicher, geschützt und finden genügend Nahrung.

Aber ist es nicht ein Armutszeugnis, dass es solche geschützten Wiesen überhaupt geben muss? Warum ist es so schwer, Igeln wenigstens ein verwildertes Eckchen im Garten zur Verfügung zu stellen: mit Laubhaufen, Totholz (als Käferhabitat) und Reisighecke? Warum sind so viele Gärten so insektenarm, dass Tierfreunde Igel regelmäßig mit Katzenfutter zufüttern? Für viele Tiere ist das zwar bitter nötig, keine Frage. Aber Wildtiere mit Fleisch aus der Massentierhaltung füttern? Irgendetwas ist doch da gewaltig aus dem Ruder gelaufen!

Ein weiteres Verletzungsopfer liegt in der Nachbarbox, offenbar durch städtische „Pflegemaßnahmen“ verunfallt. Die Jungs sind ja gerade wieder mit ihrer Armada aus Laubsaugern und den Geräten mit messerscharfen Klingen unterwegs. Bis auf den Boden wird alles abgesäbelt. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ein skalpierter Rücken? Oh sorry, Kollateralschaden.

Ich habe gestern nur einen winzigen Ausschnitt aus der Arbeit mitbekommen, die Igelstationen überall leisten. Sie kehren die Scherben auf von dem, was viele Menschen zerstören. Mutwillig, gleichgültig oder unwissend.
Hiermit spreche ich offiziell all denen meine tiefe Hochachtung aus, die retten, was zu retten ist. Ehrenamtlich, oft 24/7, am Rande der Erschöpfung und vielleicht auch mit Schaden an ihrer Seele.

Ob wir das Ruder noch rumreißen können? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht.
Bitte erzählt allen von diesen Grausamkeiten. Ermutigt sie, mal wieder einen stinknormalen Rechen zur Hand zu nehmen und die Heckenschere. Und wenn irgendjemand jemanden bei den städtischen Grünflächenämtern kennt: Bitte haltet ihnen die Bilder von skalpierten Igeln unter die Nase (gibt es überall im Netz) Und was die Mähroboter angeht: Vielleicht hilft hier wirklich nur noch ein Hammer…

Ich bin unendlich wütend, weil dieses Leid wirklich vermeidbar ist. Traurig, weil sich die Igel gerade von uns verabschieden. Und verzweifelt, weil ich nicht weiß, was ich dagegen machen kann, außer aufzuklären. Immer und immer wieder...

© Text: www.summende-gaerten.de
© Foto Igelhilfe Schöffengrund Weilmünster

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 2 weeks ago

Hallöchen ich bin Mai Tai und habe am 30.1.2022 das Licht der Welt erblickt!

Aktuell lerne ich das Welpen ABC!

An der Leine gehe ich schon echt super, mit Katzen komme ich auch super aus möchte sehr gerne mit ihnen spielen aber lieber spiele ich doch mit meinen Artgenossen das macht mir super viel spaß!

Ich laufe jetzt schon ohne Leine und höre auf meinen Namen!

Was ich richtig super finde ist das ich schon sitz kann!

Wenn ihr mich kennenlernen möchtet wurde ich mich freuen von euch zu hören!

Eure Mai Tai

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 2 weeks ago

Juhu ihr Lieben,

ich bin Zula und habe am 20.4.2022 das Licht der Welt erblickt!

Nun bin ich ja schon ein paar Tage länger bei meiner Pflegemutti und was soll ich euch sagen, die Welt ist groß, was ich schon alles entdeckt habe!

Kühe sind mir etwas unheimlich und ich habe festgestellt, das ich mich jetzt äußern kann, was mich selber erschreckt hat!

Dann war ich in der Tierhandlung, man sind da leckere Sachen, aber leider durfte ich nichts davon haben,dafür habe ich dann aber zu Hause was leckeres bekommen!

Vielleicht habt ihr ja Lust mich mal zu besuchen, dann kann euch meine Pflegemutti noch mehr über mich erzählen!

Eure Zula

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 2 weeks ago

Verschmust, verspielt, kuschelbedürftig und intelligent.

Ja das soll ich sein, Odin.

Leider konnte ich nicht bei meinem Frauchen bleiben, da sie krank geworden ist. Somit suche ich erneut ein tolles neues Zuhause. In meinem alten Zuhause bin ich stubenrein geworden, habe die Grundkommados gelernt und wurde auch von ihr zur Kastration gebracht. Ich bin mit meinem Frauchen lange spazieren gewesen und wünsche es mir bei der neuen Familie auch.

Leider mag ich keine Katzen. Kinder sollten bitte schon groß sein, also so ab 12 Jahren.

Ich bin unsicher in vielen Situationen und brauche daher auch einen stabilen Menschen, der mir Sicherheit gibt. Hunde mag ich soweit auch, wenn diese nicht aufdringlich sind. Mädchen mag ich am liebsten.

Wenn du mir die Sicherheit gibst, bin ich ein ganz toller Hund, der auch viel lernen möchte.

Meine Pflegestelle wünscht sich so sehr, das ich ein tolles Zuhause finde...

Sie sagen, das ich am 15.02.2021 geboren wurde. Ursprünglich kam ich aus Rumänien. Da hat es mir aber nicht so gefallen.

Also wenn ihr euch in mich verliebt, dann schreibt mir doch eine Nachricht

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Aufräumaktion.
Am Freitag fand eine Aufräumaktion auf dem Hof statt. Denn am Dienstag dem 13.09 wird ein neues Gehege aufgebaut.

Die Arme sind noch wund von den Brennnesseln, aber wir hatten trotzdem unseren Spaß.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Zwei Mitglieder sind heute in der Früh in Rumänien angekommen und kurz vor dem Ziel fanden sie diese Hündin.
Heute sind im Tierheim Kastrationen.
Nur so können wir verhindern, das Hunde auf der Straße leben müssen.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Hallo! Ich bin der Timy, ich bin am 15.4.2022 in Rumänien geboren. Somit bin ich etwas über 4 Monate alt. Ich bin ein wunderschöner Terrier-Bub, meint meine Pflegefamilie.

Ich bin lieb und total verschmust. Kuscheln finde ich sooo toll. Das Geschirr anziehen ist für mich noch nicht so toll, an das Thema Leine muss ich mich noch gewöhnen, aber meine Pflegefamilie übt das beides mit mir.
Vom Typ her bin ich gelassen und ruhig, manchmal aber auch aufgedreht. Ich kann aber auch mal richtig durchstarten, wenn es ums toben und spielen geht. Zurzeit lebe ich mit 5 anderen Welpen in meinem Alter und meiner Mama zusammen.

Einer der Welpen ist meine Schwester. Außerdem gibt es hier noch die 2 Hündinnen, Katzen und Enten von meiner Pflegemama. Katzen und Enten jage ich, meine Pflegemama schimpft dann immer mit mit. Mit Geduld kann man mir das bestimmt abgewöhnen. Die Kinder von meiner Plegemama sind auch toll!
Meine Pflegestelle ist in Esens.
Ich bin geimpft und gechipt. Meine Pflegemama hat mir hier bei Ankunft Flomittel und eine Woche später eine Wurmkur gegeben.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Hallo! Ich bin der Udo, ich bin am 25.4.2022 in Rumänien geboren. Somit bin ich etwas über 4 Monate alt.

Ich bin ein wunderschöner Bub, meint meine Pflegefamilie. Ich bin lieb und total verschmust. Kuscheln finde ich sooo toll. Das Geschirr anziehen ist für mich kein Problem, an das Thema Leine muss ich mich noch gewöhnen, aber meine Pflegefamilie übt das mit mir. Vom Typ her bin ich eher schüchtern und zurückhaltend. Ich kann aber auch mal richtig durchstarten, wenn es ums toben und spielen geht.

Zurzeit lebe ich mit 5 anderen Welpen in meinem Alter und der Mama von 2 der Welpen zusammen. Außerdem gibt es hier noch die 2 Hündinnen, Katzen und Enten von meiner Pflegemama, das ist für mich aber kein Problem. Die Kinder von meiner Plegemama sind auch toll! Meine Pflegestelle ist in Esens.
Ich bin geimpft und gechipt.

Meine Pflegemama hat mir hier bei Ankunft Flomittel und eine Woche später eine Wurmkur gegeben.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Hallo! Ich bin der Wilke, ich bin am 25.4.2022 in Rumänien geboren. Somit bin ich etwas über 4 Monate alt. Ich bin ein wunderschöner Bub, meint meine Pflegefamilie. Ich bin lieb und total verschmust.

Kuscheln finde ich sooo toll. Das Geschirr anziehen ist für mich kein Problem, an das Thema Leine muss ich mich noch gewöhnen, aber meine Pflegefamilie übt das mit mir. Vom Typ her bin ich gelassen, manchmal aber auch aufgedreht.

Ich kann aber auch mal richtig durchstarten, wenn es ums toben und spielen geht. Zurzeit lebe ich mit 5 anderen Welpen in meinem Alter und der Mama von 2 der Welpen zusammen. Einer der Welpen ist meine Schwester. Außerdem gibt es hier noch die 2 Hündinnen, Katzen und Enten von meiner Pflegemama, das ist für mich aber kein Problem.

Die Kinder von meiner Plegemama sind auch toll! Meine Pflegestelle ist in Esens.
Ich bin geimpft und gechipt. Meine Pflegemama hat mir hier bei Ankunft Flomittel und eine Woche später eine Wurmkur gegeben.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Hallo, ich bin die Diana! Ich bin ca. 2 Jahre alt. Vor ca. 2 Wochen bin ich mit 2 von 7 Welpen zu meiner Pflegemama gekommen.

Meine Pflegemama sagt ich bin lieb und verschmust. Wenn keiner zu mir kommt, dann kümmer ich mich selber darum und suche mir einen Menschen zum kuscheln. Katzen sollten in meinem neuen Zuhause nicht leben, da ich die gerne jage.

Oder man muss mir das mit viel Geduld beibringen, das ich das nicht soll. Auch bei Enten und Hühnern muss man mit mir aufpassen. Ein Geschirr ist für mich kein Problem, mit der Leine muss man noch üben, die finde ich noch suspekt...aber mit Zutrauen und etwas Geduld sollte das schnell klappen. Außerdem bin ich frisch kastriert, geimpft und gechipt. Flohmittel und Wurmkur habe ich auch gerade erst bekommen. Zurzeit lebe ich mit insgesamt 6 Welpen, alle von April, 2 davon sind meine eigene zusammen.

Außerdem gibt es hier noch die 3 Kinder, 2 Hündinnen, Katzen und Enten von meiner Pflegemama. Meine Pflegestelle ist in Esens.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Hallo! Ich bin die Cindy, ich bin am 15.4.2022 in Rumänien geboren.

Somit bin ich etwas über 4 Monate alt. Ich bin ein wunderschönes kleines Terrier-Mädchen. Ich bin lieb und total verschmust. Kuscheln und dann einschlafen bei meinem Menschen 🥰 sowieso Menschen sind toll. Ich möchte einfach dabei sein.

Das Geschirr anziehen ist für mich kein Problem, an das Thema Leine muss ich mich noch gewöhnen, aber mein Pflegefrauchen übt das mit mir. Vom Typ her bin ich quirlig. Zurzeit lebe ich mit 5 anderen Welpen in meinem Alter, einer ist mein Bruder und meiner Mama zusammen. Außerdem gibt es hier noch die 2 Hündinnen, Katzen und Enten von meiner Pflegemama.

Die Katzen und Enten jage ich gerne mal, dann schimpft meine Pflegemama mit mir. Mit etwas Geduld sollte man es mir beibringen können, das ich sie in Ruhe lasse. Die Kinder von meiner Plegemama sind auch toll! Meine Pflegestelle ist in Esens. Ich bin geimpft und gechipt. Meine Pflegemama hat mir hier bei Ankunft Flomittel und eine Woche später eine Wurmkur gegeben.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 3 weeks ago

Hallo! Ich bin die Ilvie, ich bin am 25.4.2022 in Rumänien geboren.

Somit bin ich etwas über 4 Monate. Ich bin ein wunderschönes Labby-Mix-Mädchen.

Mein Pflegefrauchen sagt, das ist auch nicht von der Hand zuweisen....alles was fressbar ist, wird gefressen, es ist auch zu verlockend..mhh. Ich bin lieb und total verschmust. Kuscheln finde ich sooo toll. Das Geschirr anziehen ist für mich kein Problem, an das Thema Leine muss ich mich noch gewöhnen, aber mein Pflegefrauchen übt das mit mir.

Vom Typ her bin ich gemütlich, kann aber auch mal richtig durchstarten, wenn es ums toben und spielen geht. Zurzeit lebe ich mit 5 anderen Welpen in meinem Alter und der Mama von 2 der Welpen zusammen. Außerdem gibt es hier noch die 2 Hündinnen, Katzen und Enten von meiner Pflegemama, das ist für mich aber kein Problem. Die Kinder von meiner Plegemama sind auch toll! Meine Pflegestelle ist in Esens.

Ich bin geimpft und gechipt. Meine Pflegemama hat mir hier bei Ankunft Flomittel und eine Woche später eine Wurmkur gegeben.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

2 months 4 weeks ago

Ja es ist wieder soweit.

Diesesmal fährt Harm mit einem Tierschutzfreund, dem Bolle, nach Rumänien. Auch diesmal wollen wir Futter vor Ort kaufen. Aber wir wollen auch versuchen, der Mona finanziell unter die Arme zu greifen.

Bei unserem letzten Besuch erzählte uns die Mona, dass sie finanzielle Schwierigkeiten hat und nicht mehr weiß, wo sie die Gehälter herholen soll. Den der Staat zahlt nichts.

Sie arbeitet mit ihren 66 Jahren noch nebenbei, um Gelder für die Hunde zu haben.
Außerdem kann sie keine weiteren Tiere aufnehmen, da die Vermittlungen schleppend sind. Dadurch erhält sie kein Geld von der Stadt.

Somit muss sie auf Privatpersonen ausweichen. Aber auch da sind bald alle Plätze belegt.

Wir versuchen der Mona so gut es geht zu helfen. Aber allein ist das schwer.

Erst der illegalen Abriss des Nebengebäudes und dann die Frage, wie sie alles bezahlen kann. Sie benötigt in etwa 3000€ im Monat.
Für Gas, Strom, Gehälter, Tierarztkosten, Versicherungen, Benzin, und auch die Instandhaltung des Autos und des Gebäudes.

Wir wissen das es gerade jetzt in dieser Zeit uns allen schwer fällt, etwas zu spenden, aber wenn jeder auch nur ein Euro spendet, wäre das auf die Anzahl der Spender verteilt eine enorme Hilfe.

Ihr könnt wie folgt spenden:

Patenschaften sind auch möglich.

Euer „Free Dogs“ Verein

PayPal: Free_dogs_vergessene_tiere_in_not@web.de
Bitte immer für Freunde und Verwandte anklicken

Per Bank an
Free Dogs Vergessene Tiere in Not e.V.
DE6 2283 6159 2520 0248 900
GENODEF1MAR

Als Verwendungszweck Mona angeben.

Spendenquittungen werden auf Anfrage ausgestellt

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 2 days ago

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 3 days ago

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 3 days ago

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 3 days ago

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 4 days ago

Cooper von Alice Cooper

Trotz meines alters von 10 Jahren bin ich der schawarze Labrador noch fit und freue mich über jede Streicheleinheit. Auf meiner Pflegestelle zeige ich mich absolut lieb und bei jeder Person freundlich. Ich mache alles mit und orientiert mich dabei immer sehr an meiner Bezugsperson.
Durch mein Alter schlafe ich natürlich viel geht es aber raus, gehe ich wiederum unglaublich aktiv und feue mich riesig. Alle grundkommandos kann ich auch und das Frei laufen lassen klappt auch sehr gut in reizarmer Umgebung. Durch meine Vergangenheit habe ich noch Probleme mit dem alleine bleiben, daran wird aber Stück für Stück weiter geübt.

Wer über meine Vergangenheit mehr wissen möchte, der schreibt einfach den Verein an.

Euer Cooper.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 4 days ago

Ella hat ihr Zuhause gefunden

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 4 days ago

Momo

(32 cm / ca.9,5 kg)

Ca. 1 Jahr alt, kastriert, sehr ruhig & gechillt‍♀️

Momo wäre wahrscheinlich gerne Einzelprinz, da er andere Hunde net wirklich braucht - vieeel lieber ist er immer gerne bei seinem Menschen & geniesst alle Streicheleinheiten! ‍♀️

Kinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause sein, denn er teilt nicht gerne - auch ist er nicht gerne allein❗️

Hier bei uns auf PS, hat er Katze kennengelernt, geht 1a an der Leine, liebt Spaziergänge, kann super im Auto mitfahren.

Der süße Fratz will seinem Menschen gefallen & hört daher gut auf Kommandos, die er schnell umsetzt.

P.S. Er hat nur eine sehr kurze Rute!!!

Auch kann er gerne bei uns in Leer besucht werden

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 4 days ago

Ich bin der kleine Jonny

und bin 4, 5 Monate alt und bin aktuell 25cm groß. Ich werde vielleicht mal 50 -55 cm groß. Ich liebe Menschen über alles und natürlich auch meine hundekumpel. Ich spiele und laufe sehr gerne. Die Nächte und Pausen verbringe ich ruhig in einer bequemen Hundebox und locker 10 Stunden durch. Ich wünsche mir ein Zuhause,

in dem ich nicht so nebenherlaufen soll.

Ich möchte, dass man sich liebevoll um mich kümmert. Tagsüber kann ich als Welpe noch nicht so lange alleine bleiben. Bitte plane das in deinem Arbeitsalltag mit ein. Wenn du für mich in Frage kommst, dann freut sich mein Pflegefrauchen auf eine Nachricht oder ein Anruf !

Liebe Grüße von Jonny

Hier könnt ihr mein Pflegefrauchen erreichen :

+49 176 19499002

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 4 days ago

Hallo ihr Lieben.

Mein Name ist Rexi und ich soll 2015 geboren sein. Mein Leben war nicht so schön. Ich wurde gemobbt und auch böse von anderen Hunden gebissen.

Leider seh ich nicht mehr so gut. Dies viel meiner Pflegemama gleich auf.

Ich komm aber damit gut zurecht. Kenn ich meine Umgebung, weiß ich wo es lang geht. An der Leine fühle ich mich noch etwas unsicher, aber das wird immer besser.

Super lieb, verschmust und auch verträglich mit anderen Hunden bin ich auch noch. Ich mag es aber nicht so gern, wenn es zu stürmisch ist am Anfang. Kenn ich mein neuen Freund, spiele ich auch, so als ab ich ein ganz normaler Hund bin.

Ich wünsche mir ein zuhause mit einem gut gesicherten Garten, damit ich auch nicht auf die Straße renne.

Magst du mich trotzdem, obwohl ich ein kleines Handicap habe.?

Es wird noch einige Untersuchungen mit mir gemacht, was genau meinen Augen fehlt, aber ihr könnt mich ja trotzdem gern schon kennen lernen.

Ich hoffe bald von euch zu hören

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 4 days ago

Ein Grund zur Freude.😊 Heut kam das Futter von Feed a Dog an. 😽
Norika ist überglücklich, den nun hat sie ein kleinen Puffer an Futter und kann das Geld was sie durch die Spende spart, für Tierärztliche Versorgung der Hunde hernehmen.

Danke an Feed a Dog und danke an euch da draußen, das ihr dies ermöglicht habt.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 4 days ago

Part 1 unserer Tour.

Futter kaufen für die Hunde.
Mona hat sich mega gefreut.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 1 week ago

Bald werden wir euch von unserer Tour berichten. Es gab schöne aber auch nicht so schöne Momente.

Aber eins steht fest. Wir müssen der Mona schnell helfen, sonst kann sie dad Tierheim bald nicht mehr halten.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V is in Saschiz.

3 months 2 weeks ago

Gerade waren wir hier. Diese beide ca 6 Monate alten Rüden suchen ihr Zuhause oder ein Pflegeplatz.
Wir haben Ihnen die Namen Bruce und Lee gegeben. Wer möchte diesen beiden ein zuhause geben.
Sie sind sehr freundlich und lieben ihren Menschen. Sie haben viel Energie.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 2 weeks ago

Und nochmals sind 300€ an Futtergeld eingegangen.

Dafür holen wir sofort gutes Futter für die Welpen.

Danke an Strassenhunde Rumänien in Not e.V.

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 2 weeks ago

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 2 weeks ago

Hallo ihr Lieben,

Ich bin Fiebi und bin am 19.04.2021 geboren. Laut Tierarzt sitzt bei mir Bordercolli Münsterländer und Malinois mit drin. Menschen und Kinder liebe ich über alles! Bei anderen Hunden bin ich sehr unsicher, aber wenn ich die dann erstmal kennengelernt habe will ich nur noch mit denen Spielen. Katzen sind meine besten Freunde.

Mein Bewegungsdrang ist sehr hoch und mein Kopf möchte gerne mit Spielen und Tricks ausgelastet werden. Das Alleinesein muss noch mit mir geübt werden. Das mag ich nicht so gerne und dann kann es sein, das auch mal eins meiner Spielzuege oder ein Schuh nicht mehr ganz ist. Bälle sind meine Lieblingsspielzeuge. In vielen Situationen bin ich sehr unsicher und wünsche mir jemanden, der mir diese Sicherheit geben kann. Abends mag ich es meine ,,Massage" zu bekommen. Ich bin jetzt gut ein Jahr alt und bisschen mehr als Knie hoch. Liegt aber auch dran wie groß ihr seid 😉

Leider soll meine Hüfte auf beiden Seiten eine HD (Hüftdisplasie) haben. Zudem habe ich Probleme mit meiner Blase.

Ich bilde dort immer mal wieder Stuvitkristalle. Aber mit dem richten Futter ist das gar nicht so schlimm.

Mich würde es sehr freuen, wenn ich euer Interesse trotz meiner Baustellen geweckt habe und ihr mich kennenlernen wollt.

Mit freundlichem Bellen

Fiebi

Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V

3 months 3 weeks ago

So wir sind gestartet und ca 4 Stunden unterwegs. Wir haben bereits 400€ zusammen für Mona, das wir Futter kaufen können. Wir sind unfassbar glücklich. Wir werden weiter berichten. Zusätzlich suchen wir Pflegestellen die den ein oder anderen Wuffi ein Heim auf Zeit bis zur Vermittlung geben möchte. Für weitere Info gern melden.